Change the Mindset: Der IPLS-Kompass.

Unser Ansatz für Leadership, Seminare, Teamentwicklung und alle unsere Angebote

Unsere Grundhaltung und wissenschaftliche Basis unseres Positive Leadership Ansatzes

Was für viele selbstverständlich ist, belegt auch die Forschung: Menschen funktionieren in allen Lebensbereichen gleich. Wir allen haben Grundbedürfnisse und werden von Motivatoren angetrieben. Dabei streben wir - wie jedes lebende System - nach einem dynamischen Gleichgewicht. Das hält uns psychisch gesund, ermöglicht das Erbringen von Leistung und führt zu Zufriedenheit in allen Lebensituationen. In der Arbeit, in der Freizeit, in der Familie und in Beziehungen aller Art.

Menschen haben Grundbedürfnisse. Sie streben nach Lustgewinn, wollen Unlust vermeiden, brauchen Orientierung und Kontrolle, haben immer ein Bedürfnis nach Beziehung und Bindung und streben nach Selbstwertschutz und wollen ihren Selbstwert stärken und aufbauen. Führungskräfte, die sich dessen bewusst sind, haben ein wirkungsvolles Instrument zur Stärkung ihrer Mitarbeitenden und können Alltagsprobleme im Führungsalltag gezielt und nachhaltig lösen.

 

Alle Menschen sind angetrieben von Motivatoren. Wer in seiner Tätigkeit Sinn erkennt, Handlungsmöglichkeit sieht und nutzen kann (Einfluss) und seine Ressourcen, Talente und Stärken einbringen kann (Zuversicht) ist motiviert und packt seine Aufgaben voller Energie an. Mit der richtigen positiven Resonanz entsteht zudem weiteres Potenzial, sich für das Unternehmen zu engagieren


Das IPLS-Kompass-eBook

Jetzt kostenlos downloaden.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Die vier Anwendungsebenen

Sich selber führen

 

 

Wer in seiner Organisation, seiner Abteilung oder in seinem Team etwas verändern möchte, tut gut daran, auch bei sich selbst zu beginnen. Das Konzept des IPLS-Kompass unterstützt Führungskräfte dabei, die eigenen Führungskompetenzen zu entwickeln. Führungspersonen werden mit diesem Ansatz zu authentischen, wertschätzenden Menschen, die viel Positives in Bewegung setzen können. Der IPLS-Kompass ist aber auch für Menschen ohne Führungsfunktion ein wertvolles Werkzeug für mehr Arbeits- und Lebenszufriedenheit.


Mitarbeitende führen

 

 

Die Anwendung des IPLS-Kompasses unterstützt Führungspersonen darin, bei anderen Ressourcen, Stärken, Talente und Potenziale zu erkennen. Gleichzeitig kann eine Führungskraft damit beginnen, die Rahmenbedingungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter so zu gestalten, dass diese ihre Motivation entfalten können und Zugang zu ihren Ressourcen und Potenzialen finden.


Teams führen

 

 

Auch Teams brauchen positive Rahmenbedingungen, damit eine hohe Performance möglich wird. Positive Leadership ist bestrebt, das Beste aus Menschen herauszuholen - nicht das Meiste. Auch hier bietet der IPLS-Kompass einen Denk- und Handlungsrahmen, der in der täglichen Führungsarbeit gute Erkenntnisse und Werkzeuge bietet.


Organisationen führen

 

 

Der IPLS-Kompass kann aber auch zur Gestaltung und Entwicklung positiver Organisationen konzeptionelle Grundlagen bieten. Auf Basis der Kompass Inhalte können Organisationen strukturiert und Führungsinstrumente angepasst werden. Vom Recruiting, über das Onboarding, die Gestaltung von Ziel- und Feedbackprozessen bis ans Ende der klassischen HR- Prozesse. Personalentwicklungskonzepte finde darin ebenso Platz wie Fragen zu Employer-Branding oder Retention Management.